Skip to main content
 

X

Bitte füllen Sie diese Felder aus.

 

E-Mail wurde gesendet!
Vielen Dank - in der Regel rufen wir Sie werktags innerhalb von 24 Stunden zurück!

§ 1 Geltung

(1) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die wir (www.edelmatell-verkaufen.de) mit unseren Kunden (nachfolgend „Kunde“ oder auch „Sie“ genannt) über die von uns angebotene Möglichkeit zum Verkauf von Edelmetallen abschließen.

(2) Unsere Angestellten sind nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit dem Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von dem Bestellformular oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen.

(3) Kunden im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Verbraucher und Unternehmer sein.

(4) Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).          
(5) Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB). Daneben gelten für Unternehmer auch die Regeln für Verbraucher, sofern diese die Bestellung nicht in ihrer Eigenschaft als Unternehmer tätigen.

(6) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Unternehmern werden, selbst in Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, wir stimmen der Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§ 2 Angebot zum Ankauf von Edelmetallen, Vertragsschluss

(1) Jeder Kunde kann unser Angebot nutzen. Eine vorherige Registrierung ist nicht notwendig.

(2) Auf unserer Webseite bieten wir die Möglichkeit an, den ungefähren Wert von Edelmetallen zu berechnen. Hierbei legen wir tagesaktuelle Kurse zugrunde. Es handelt sich hierbei um einen kostenfreien Service, der keine exakte Analyse ermöglicht. Bei den angegebenen Werten handelt es sich nicht um bindende Angebote unsererseits.

(3) Auf unserer Webseite können Sie mittels eines Onlineformulars ein für Sie unverbindliches Angebot anfordern. Hierzu füllen Sie das Formular auf unserer Webseite vollständig aus und klicken auf „Versandtasche bestellen“. Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit Angaben zu Art und Gewicht des Edelmetalls zu machen und bereits eine erste Werteinschätzung zu erhalten. Sie haben aber auch die Möglichkeit, ohne weitere Angaben fortzufahren. Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit einen Paketschein anzufordern und uns ihr Edelmetall zu schicken oder Sie bestellen eine kostenlose Versandtasche. In jedem Fall müssen Sie das Begleitschreiben ausfüllen und mitsenden. Im letzten Schritt müssen Sie dann auf den Button „Angebot anfordern“ klicken. Anschließend erhalten Sie entweder die kostenlose Versandtasche oder Sie können den Paketschein anfordern. In beiden Fällen tragen wir die Versandkosten zu uns.

(4) Wenn Sie uns Ihr Edelmetall zuschicken, müssen Sie dieses transportsicher verpacken. Der Transport ist mit bis zu 2500,00 Euro versichert.

(5) Sobald wird Ihr Edelmetall erhalten haben, wird es von einem Experten überprüft und bewertet. Unsere Ankaufsreise sind mit dem aktuellen Börsenkurs des entsprechenden Edelmetalls gekoppelt. Diese ändern sich daher mehrmals täglich. Wir bestimmen den Preis anhand der zum Zeitpunkt der Auswertung gültigen Ankaufspreise des Börsenkurses. Die Auswertung über den Wert Ihres Edelmetalls erfolgt innerhalb von 48 Stunden nach Eingang in unseren Geschäftsräumen, jedoch nur werktags.

(6) Wir übermitteln Ihnen ein Angebot zum Kauf des von Ihnen übersandten Edelmetalls. Sie können dieses Angebot binnen zwei Werktagen annehmen. Hierauf werden Sie in der E-Mail auch noch einmal gesondert hingewiesen. Wenn Sie das Angebot annehmen, kommt ein rechtsgültiger Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande. Wenn Sie das Angebot ablehnen oder nicht binnen zwei Werktagen annehmen, kommt kein Kaufvertrag zustande und wir schicken Ihnen Ihr Edelmetall zurück.

(7) Wenn Sie unser Angebot annehmen, überweisen wir Ihnen den Kaufpreis auf das von Ihnen benannte Konto.
§ 3 Gewichtsermittlung          
Wir weisen darauf hin, dass das exakte Edelmetallgewicht vieler Schmuckstücke und Wertgegenstände, wie z. B. Ringe mit Steinbesatz, Zahngold mit Zahn- und/oder Keramikresten, befüllte Armreifen und Manschettenknöpfe nur durch Beschädigung bzw. Zerstörung des Gegenstandes ermittelt werden könnte. Wir tun dies nicht sondern schätzen das Edelmetallgewicht in diesem Fall fachmännisch ab. Dies geschieht in Ihrem Interesse, um Ihre Schmuckstücke und sonstigen Gegenstände nicht zerstören zu müssen. Nach Schätzung bieten wir Ihnen unseren Ankaufpreis, basierend auf dem von uns geschätzten Edelmetallgewicht, an.

§ 4 Zusicherungen über die Eigentumsverhältnisse, Schadensersatz
(1) Sie dürfen uns nur Edelmetall zuschicken an dem Sie das unbeschränkte und unbedingte Eigentum besitzen.

(2) Wenn Sie das Edelmetall für einen Dritten verkaufen, müssen Sie hierzu berechtigt sein.  

(3) Sollten Sie uns Edelmetall verkaufen an welchem Sie nicht das unbeschränkte und unbedingte Eigentum haben oder sollten Sie zu dem Verkauf nicht ermächtigt worden sein, können wir unter Umständen gutgläubig Eigentum erwerben. Sollte ein gutgläubiger Erwerb ausgeschlossen sein, sind wir unter Umständen verpflichtet die Edelmetalle dem rechtmäßigen Eigentümer zurückzugeben oder Schadensersatz zu leisten. In diesem Fall haben Sie uns von dem uns entstandenen Schaden freizustellen. Ihnen wird der Nachweis gestattet, dass der Schaden niedriger ist oder gar kein Schaden entstanden ist. Der Kunde hat im Fall unserer Inanspruchnahme auch die notwendigen Kosten unserer Rechtsverteidigung zu übernehmen, sowie sämtlich entstandene Gerichts- und Rechtsanwaltskosten. Die Kosten sind auf die gesetzliche Höhe nach dem GKG und RVG beschränkt. Der Kunde hat die entstandenen Kosten nicht zu übernehmen, wenn ihn kein Verschulden an der Rechtsverletzung trifft.
(4) Der Kunde wird im Falle der Inanspruchnahme von uns informiert und hat uns bei der Rechtsverteidigung angemessen, unentgeltlich und nach bestem Wissen zu unterstützen, insbesondere durch Herausgabe von Unterlagen und Informationen.

(5) Daneben gelten auch die gesetzlichen Ansprüche.

§ 5 Haftung

(1) Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung sowie die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch deren Verletzung die Durchführung des Vertrages nicht gefährdet wird, haften wir sowie unsere Erfüllungsgehilfen nicht. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(2) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz oder aus Garantie. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

§ 6 Datenschutz

Eine detaillierte Datenschutzerklärung ist auf unserer Webseite www.edelmetall-verkaufen.de zu finden.

§ 7 Gerichtsstand, anzuwendendes Recht, Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.           
(2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz Pforzheim.

(3) Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.