Skip to main content
 

X

Bitte füllen Sie diese Felder aus.

 

E-Mail wurde gesendet!
Vielen Dank - in der Regel rufen wir Sie werktags innerhalb von 24 Stunden zurück!

Silberbarren besitzen eine lange Tradition: Schon vor mehr als 4.000 Jahren wurden die Barren als Zahlungsmittel verwendet und waren damit noch vor den Münzen im Umlauf. Doch so alt die Geschichte der Silberbarren auch sein mag – für Kleinanleger spielen die Barren erst seit Mitte des 20. Jahrhunderts eine wesentliche Rolle. Zuvor war es dem Durchschnittsbürger schlichtweg zu teuer, Silber in Barrenform zu erwerben. Erst ab Mitte des 20. Jahrhunderts änderte sich dies langsam – und der Erwerb von Silberbarren wurde zusehends als Vermögensanlage bzw. Vermögensabsicherung attraktiv.
 Spätestens dann, als die silberhaltigen Kursmünzen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg vom Markt verschwanden, standen Silberbarren als Alternative im Fokus der Anleger. Das Nominaleinkommen nach Kriegsende bis in die 90er Jahre hinein stieg deutlich stärker an als die Silbernotierungen – und so wurde es zunehmend günstiger, Silber auch in größerer Menge einzukaufen.

Silberbarren: Sichere Geldanlage – oder ein renditearmes Geschäft?

Silberbarren galten lange Zeit als sichere Geldanlage – Anleger flüchteten zu Inflations- und Krisenzeiten gerne in Sachwerte, und Silber brachte auch auf lange Sicht hin gute Perspektiven mit sich. Doch so attraktiv die Silberanlage auch sein mag – niemand kann wissen, wann die Preissteigerungen ein Ende finden werden und sich der Silberkurs in die entgegengesetzte Richtung entwickelt. Wer Angst vor Preiseinbrüchen hat oder kurzfristig auf Bargeld angewiesen ist, ist mit einem Silberbarren Verkauf gut beraten.
Der Verkauf von Silberbarren lohnt sich aus vielen Gründen, z.B.:

  • Finanzielle Engpässe überbrücken
  • Investitionen möglich machen
  • Persönliche Wünsche erfüllen
  • Geld anderweitig (und lukrativer) anlegen


Der Barren Ankauf ist mit Silberbarren aller Hersteller und Gewichtsklassen möglich. Ganz gleich, ob Sie Silberbarren mit 5 Gramm, 10 Gramm, 20 Gramm, 1 Unze oder wesentlich mehr zu Geld machen möchten – bei uns sind Sie richtig, wenn Sie für den Silberverkauf faire und attraktive Preise erzielen wollen. Wir sichern Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung zu und unterbreiten Ihnen im Vorfeld ein ganz persönliches, unverbindliches Angebot.

Nutzen Sie die Möglichkeit, um bundesweit von jedem Ort aus Ihre Silberbarren zu verkaufen. Wir wickeln den Silberankauf postalisch bzw. online ab und ersparen Ihnen damit viel Zeitaufwand und Laufwege. Darüber hinaus können Sie unsere Ankaufspreise gerne mit Händlern vor Ort vergleichen – Sie werden feststellen, dass unsere Experten den Wert Ihrer Silberbarren fair einschätzen und Ihnen überdurchschnittliche Preise anbieten.

In Deutschland werden Silberbarren besteuert. Allerdings spielt das bei einem Silberbarren Ankauf durch uns keine Rolle, da wir Ihnen – als Privatperson - die Silberbarren ohne das Ausweisen von Mehrwertsteuer abkaufen. Die Mehrwertsteuer kommt nur dann zum Tragen, wenn Sie Silberbarren als Geldanlage von Unternehmen erwerben.