Skip to main content
 

X

Bitte füllen Sie diese Felder aus.

 

E-Mail wurde gesendet!
Vielen Dank - in der Regel rufen wir Sie werktags innerhalb von 24 Stunden zurück!

Der Silberpreis hat sich in den vergangenen zehn Jahren vervielfacht – kein Wunder also, dass viele clevere Anleger ihr Geld in das wertvolle Edelmetall investiert hatten und sich nun über eine massive Wertsteigerung freuen können. Besonders Silbermünzen lagen und liegen im Fokus der Anleger: Sie sind eine beliebte Kapitalanlage, die das Geld nicht nur wertsteigernd, sondern insbesondere auch werterhaltend und sicher beherbergt.
Ob Sammlermünzen oder Anlagemünzen – die Silbermünzen sind äußerst krisensicher und überstehen auch inflationäre Zeiten ohne Wertverluste. Betrachtet man die Investition in Silbermünzen langfristig, so darf man von weiter konstant steigenden Preisen ausgehen: Der Rohstoff Silber ist nur in begrenztem Umfang vorhanden und wird damit immer mehr zu einem knappen und zugleich von der Industrie stark nachgefragten Gut. Der Kurs wird sich daher auch über längere Zeit hinweg aller Wahrscheinlichkeit nach positiv weiterentwickeln.
Der Wert von Silbermünzen hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem sind

  • Gewicht und
  • Sammlerwert

entscheidend.

Der Sammlerwert wiederum ist unter anderem vom dem Jahrgang der Silbermünze abhängig, von der Stückelung und dem Land, in dem sie herausgegeben wurde.

Die meisten Münzen besitzen einen Feingehalt von 999/1000, bei der britischen Britannia sind es 958/1000. Je höher der Feingehalt, umso wertvoller sind die Silbermünzen, wenn sie verkauft werden.

In der heutigen Zeit verspricht ein Silbermünzen Ankauf ein gutes Geschäft. Die Ankaufspreise sind attraktiv – und so kann mit dem Verkauf von Silbermünzen schnell ein finanzieller Engpass überwunden werden. Alternativ lassen sich mit dem Erlös aus dem Silbermünzenverkauf auch persönliche Wünsche erfüllen, für die die finanziellen Mittel sonst nicht ausgereicht hätten.

Viele Verbraucher besitzen Silbermünzen aus Erbschaften, die ihnen von leidenschaftlichen Sammlern oder besonders sicherheitsorientierten Anlegern vermacht wurden. Zwar ist bei Anlagemünzen auch auf einer Seite der Nennwert (zum Beispiel in Euro oder Dollar) aufgeprägt, was die Münzen zum offiziellen Zahlungsmittel in dem jeweiligen Land werden lässt: Doch das Bezahlen mit den Silbermünzen ist nicht empfehlenswert, da der Materialwert den nominalen Wert in der Regel deutlich überschreitet. Ein Silbermünzen Ankauf durch einen professionellen Edelmetall-Händler ist im Vergleich wesentlich lohnenswerter.

Silbermünzen aus aller Welt können heute beim einem Silberankauf zu Geld gemacht werden. Ganz gleich, aus welchen Ländern die Silbermünzen stammen, welche Hersteller sie herausgegeben haben oder in welcher Gewichtsklasse und in welchem Zustand sie sich auch immer befinden: Ein Silbermünzen Verkauf lässt sich heute schnell und unkompliziert abwickeln. Mit www.edelmetall-verkaufen.de finden interessierte Verkäufer einen professionellen und erfahrenen Partner, der den Wert der Silbermünzen richtig einzuschätzen vermag und eine sichere und schnelle Geschäftsabwicklung zusichern kann. Der Edelmetallhändler mit Sitz in der Goldstadt Pforzheim erstellt für jeden Silbermünzen Ankauf ein individuelles und unverbindliches Angebot, das auf dem jeweils aktuellen Silberkurs basiert.